ANNE+PAUL

  • Intime Gartenhochzeit am See
  • KLEID:
    Kleiderkreisel
  • BLUMEN:
    DIY
  • TORTE:
    kastanientörtchen

Anne und Paul wissen, wie ein Törtchen sein muss: Selbstgemacht. Die beiden führen ein Café in Berlin-Mitte. Ihr kastanientörtchen ist ein echtes Novum. Dort heißt es: Build your own Törtchen. Mach es selbst! Diese Idee haben die beiden auch auf ihre Hochzeit übertragen. Selbstgemacht – mit der Hilfe ihrer Familien und Freunde. Und das war wunderbar. Nach der standesamtlichen Trauung ging es zur Location: Das Haus am See. Alle Möbel wurden im Haus zur Seite geräumt, damit abends getanzt werden konnte. Der Garten wurde mit einem Festzelt überdacht. Am kleinen Steg trieb ein Boot im leisen Wasser. Die Tischtennisplatte war aufgebaut. Das Feuerholz lag bereit. Das Bier war kalt. In familiärer Atmosphäre wurde Tischtennis gespielt, gefeiert, gegessen, getrunken und mit dem Boot über den See gefahren. Abends wurde der Garten zur Varieté-Bühne und als die Nacht einbrach wurde die Tanzfläche eröffnet.

Do it yourself. Ich hatte viel Spaß auf der Party und danke Anne und Paul für ihr Vertrauen in mich als Fotografen. Die kleinen Auszeiten zum Fotografieren waren eine echte Bereicherung. Und es war schön, inmitten ihrer Freunde und Familie selbst ein Teil auf der Party zu sein.

Und ja: Die Hochzeitstorte aus dem eigenen Laden war der Hammer. Ich will mehr.

Vielen Dank!

PREV NEXT
SCHWEIGEN IST SILBER, REDEN IST GOLD - HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR
DEIN KOMMENTAR

NAME
EMAIL
WEBSITE
COMMENT